Aus den Medien

24.08.2021

Quelle: Esslinger Zeitung

Mit der Kunst-App auf Entdeckungstour

Die Konzeptkünstlerin Anette C. Halm hat Kollegen und Kolleginnen zu Performances in Nürtingen eingeladen – per App zu erleben bei einem Stadtspaziergang.

Nürtingen. Frau Halm ist ganz anders, sie sprüht nur so vor Ideen und arbeitet mit mehr als 20 Kollegen gleichzeitig, während andere ins Atelier abtauchen.“ Mit diesen bewundernden Worten hat die Nürtinger Kulturamtsleiterin Susanne Ackermann den Einsatz von Anette C. Halm umrissen …

Weiterlesen …

06.08.2021

Quelle: SWR

Sendung vom Fr., 6.8.2021 18:45 Uhr, Landesschau Baden-Württemberg, SWR Fernsehen BW (ab Minute 24:15)

 15.07.2021

Quelle: ntz.de

Nürtingen als Keimzelle

Mit dem Performance-Projekt „Kunst am Wegesrand“ hat Anette C. Halm noch Großes vor.

Irgendwie hat der Titel etwas Altbackenes. Beinahe Miefiges. „Kunst am Wegesrand“. Klingt nach geschnitzten Rehen im Wald. Bevorzugt im Familienverbund. Das Projekt der Nürtinger Atelierstipendiatin Anette C. Halm mit dem …

Weiterlesen …

 13.07.2021

Quelle: moritz.de

Kunst am Wegesrand

Ein digitales Performance-Projekt für die Hosentasche

Die Konzeptkünstlerin Anette C. Halm kuratiert im Rahmen ihres Atelierstipendiums der Stadt Nürtingen ein Kunst- und Performance-Projekt, bei dem internationale Künstlerinnen und Künstler prägende Orte im öffentlichen Raum bespielen. Die Performances werden filmisch …

Weiterlesen …

 12.07.2021

Quelle: esslinger-zeitung.de

Städtische Nischen aus anderem Blickwinkel

Anette C. Halms Performance-Reihe in Ostfildern

Ostfildern und seine Stadtteile neu entdecken möchte die Künstlerin Anette C. Halm mit ihrer Performamce-Reihe „Kunst am Wegesrand“. Bis 21. Juli gibt es ein Live-Programm und individuelle Touren mit einer App …

Weiterlesen …

13.04.2021

Quelle: teckbote.de

Stipendiatin plant Performances im öffentlichen Raum

Nürtingen. Im Januar hat die neue Atelierstipendiatin der Stadt Nürtingen, Anette C. Halm, ihre Arbeit in den Räumlichkeiten der Freien Kunstakademie Nürtingen aufgenommen. In den kommenden zwei Jahren möchte sie dort ihren künstlerischen Ansatz im Spannungsfeld von Performance, Malerei, Video und Fotografie …

Weiterlesen …

 21.03.2021

Quelle: stuttgarter-zeitung.de

Spotlight auf die „Kunst am Wegesrand“

Kulturprojekt der Region

Die Künstlerin Anette C. Halm möchte Kunstbegeisterte zu einem Spaziergang auf einem digitalen Kunstweg rund um Nürtingen einladen. Das dafür notwendige Geld soll durch eine von der Region unterstützte Crowdfunding-Aktion zusammenkommen …

Weiterlesen …